Trockenbau

Gipskarton – Trennwand
Die Trockenbau-Trennwand bietet eine gleichwertige Alternative zu leichten, nichttragenden Innenwänden aus massivem Mauerwerk. Der Aufbau erfolgt bis auf die Fugenverspachtelung völlig trocken. Die planebenen Wandoberflächen sind ohne Wartezeiten streich- und tapezierfertig.

Der Hohlraum der Trennwand eignet sich hervorragend zur Unterbringung von Installationen. Die Trockenbau-Trennwand wird schnell und kostengünstig erstellt und kann vielseitig und flexibel eingesetzt werden. Mit Gewichten von ca. 50 kg/m² lassen sich die Elemente auf jeder tragenden Deckenkonstruktion errichten.

Alle bauphysikalischen Anforderungen an Brand-, Schall-, Wärme- und Feuchteschutz werden in Kombination mit den Gipskartonplatten und der Metallprofilunterkonstruktion sowie der innenliegenden Isolierung vollständig erfüllt. Entsprechend Ihren Vorgaben können hier Wandstärken von 75 mm bis zu ca. 300 mm Wandstärke (als Installationswand) realisiert werden.

Gipskartontrennwände, in allen bekannten Konstruktionsarten
bewertetes Schalldämm-Maß bis RwR 65 dB
Feuerwiderstandsdauer, bis F 180 nach DIN 4102